600 to Stahlbau für Koksband

Deutsche Hüttenwerke erneuern bei der Zustellung Hochofen das Koksband Z9 sowie die Steilförderer Feinkoksband KR 156 und Sinterrückgutband.

Firma Binder hat den Auftrag erhalten den Stahlbau für das komplette Koksband mit Stützen, Stahlbaubrücken, Treppenturm, Laufstegen und Geländer sowie den Stahlbau für den Steilförderer zu fertigen. Die Bemessung des Stahlbaus erfolgt nach Eurocode und die Fertigung der Stahlbauteile nach DIN EN 1090– EXC 3. Für die Bewertung der Schweißnahtgüte gilt die Bewertungsgruppe B. Der Fertigungsumfang des Projektes ist ca. 600 To. Stahlbau mit 48 Brückenelementen.